Samstag, Juli 30, 2016

Schweinsteiger geht - meine Jugend auch

Bastian Schweinsteiger, Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, hat seinen Rücktritt aus selbiger erklärt. Die stolze Karriere, die 2004 bei der EM in Polen und Ukraine mit einem kläglichen Vorrundenaus für das deutsche Team begann, endet nun mit der EM-Halbfinalniederlage gegen Frankreich. Gekrönt wird die beispielhafte Länderspielkarriere von Bastian Schweinsteiger durch den WM-Titel 2014 in Brasilien, in der Schweinsteiger zum kämpfenden Symbol und damit Held unserer Mannschaft und unseres Landes empor stieg. Er hat sich damit in eine Reihe gestellt mit Fritz Walter, Franz Beckenbauer und Lothar Matthäus. Aber nicht nur man selbst, sondern auch die Helden aus der Jugend werden einmal älter. Mit meiner "Jugend" werde ich Zeit meines Lebens unter anderem die Erinnerung an besagtes WM-Finale und die Momente danach verbinden. Danke, Bastian Schweinsteiger!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen