Montag, Oktober 24, 2016

Der Widerstand der Wallonen

Man kann ja zu CETA stehen wie man will. Ich weiß selbst am besten, dass die Meinungen hier zum Teil sehr kontrovers auseinandergehen können. Das ist legitim und in Ordnung. Aber was da gerade in Brüssel passiert, kann keinen überzeugten Europäer glücklich stimmen. Warum? Ersetzen wir doch CETA einfach mal rein fiktiv durch, sagen wir, europäische Flüchtlingsquoten. Und dann würde, sagen wir mal rein fiktiv, ein Viktor Orban dies gegen den Willen aller übrigen europäischen Staaten blockieren. Na was wäre dann hier an Debatten los und wie würden wir ein Vetorecht unter 28 europäischen Staaten finden? Ich glaube, Europa kann so dauerhaft nicht funktionieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen