Sonntag, Oktober 16, 2016

Jahreshauptversammlung der Jusos Rheingau-Taunus

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung haben die Jusos Rheingau-Taunus einen neuen Vorstand gewählt. Maximilian Faust aus Taunusstein hatte bereits zuvor angekündigt, nicht erneut für den Vorsitz zu kandidieren. Die anwesenden Mitglieder würdigten seine gute Arbeit in den letzten fünf Jahren und bedankten sich für seinen Einsatz.
Die Jahreshauptversammlung wählte im Anschluss Thomas Wieczorek aus Oestrich-Winkel zum neuen Vorsitzenden. Als Stellvertreter wurden Jannis Kempf (Idstein) und Franziska Hartmann (Taunusstein) bestätigt sowie Robert Fladung (Oestrich-Winkel) neu gewählt. Geschäftsführer und Kassierer bleiben mit Sebastian Busch (Lorch) und Carsten Sinß (Oestrich-Winkel) zwei bewährte und erfahrene Jusos. Als Schriftführer konnten die Jusos das neue Mitglied Julian Siegler gewinnen.
Ergänzt wird der Vorstand durch eine Reihe von Beisitzern, die im nächsten Geschäftsjahr aktiv die Vorstandsarbeit der Jusos unterstützen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen