Montag, Juni 04, 2007

Stöckchen: Assoziationen

Vervollständige folgenden Sätze:
Das Leben ist... voller Überraschungen.
Sterben müssen heißt... hoffentlich mit dem Leben abgeschlossen und alles, was man sich vorgenommen hat, erreicht zu haben.
Menschen können... nie langweilig sein.
Menschen sollten... sich darüber im klaren darüber sein, wie vernichtend klein und unwichtig sie doch gegenüber allem anderen sind.
Die Welt braucht... Menschen.
Das Wichtigste im Leben ist... jeden Tag so zu leben, als sei es der letzte.
Unwichtig ist... alles beim Anblick eines richtig schönen Sonnenuntergangs.
Vergangenheit ist... das Fundament, auf dem wir gehen.
Zukunft bedeutet... das Fundament mit Leben zu erwecken.
Zeit ist... relativ.
Liebe ist... die schönste, aber zuweilen auch schlimmste Sache der Welt.
Freunde haben ist... das größte Glück auf Erden.
Glück ist... ungeplanter Erfolg.
Gefühle sind... immer ein Stückweit unberechenbar.
Konflikte bedeuten... dass sich Menschen nicht einigen konnten.
Hoffnung ist... eine schöne Erinnerung an die Zukunft.
Glauben können ist... der Weg zur Hoffnung.
Träume sind... vergänglich.
Visionen sind... dazu da, um nicht als Träume zu enden.
Veränderung bedeutet... Leben.
Stagnation bedeutet... Stillstand.
Ich brauche... Menschen um mich herum.
Angst habe ich vor... zuweilen mir selbst.
Mut bedeutet... Ängste zu überwinden.
Das Allerschwerste ist... den Weg ohne Wiederkehr einzuschlagen.
Es ist so leicht... eigene Verfehlungen einzugestehen.
Verlieren bedeutet... lernen zu können.
Gewinnen heißt... aus den Fehlern der Niederlagen gelernt zu haben.
Perfekt sein bedeutet... unmenschlich zu sein.
Versagen bedeutet... aufgegeben zu haben.
Verlust ist... Verringerung des Ist.
Arbeiten bedeutet... Macht erarbeiten.
Geld bedeutet... Macht.
Leistung ist... auch mit einer guten Ausrede noch schlecht.
Stärke ist... die Schwachen nicht zu vergessen.
Phantasie kann... ungezähmt grenzenlos sein.
Kreativität heißt… aufhören zu denken.
Menschen, die andere nach ihrem Bild formen wollen... sollten ihren Rahmen ändern.
Gesundheit für meine Lieben... würde ich über die meinige stellen.
Gerechtigkeit... gibt es zu selten auf dieser Welt.
Meine Lebensziele... will ich erreichen.
Ehrgeiz... mag ich - meistens - an mir.
und ...hasse ich an mir.
Was ist ein Stöckchen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.