Montag, November 15, 2010

Stöckchen: Bücher

1) Das Buch, das du zurzeit liest Claus Kleber: Amerikas Kreuzzüge. Wohin treibt die Weltmacht?
2) Das Buch, das du als nächstes lesen willst Rainer Maria Rilke: Malte Laurids Brigge
3) Dein Lieblingsbuch Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil.
4) Dein Hassbuch Bücher hasst man nicht, man legt Sie beiseite bzw. in das Regal und liest sie dann iiirgendwann mal...
5) Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil.
6) Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst (egal, ob du es hasst oder nicht) Die meisten Bücher lese ich nur einmal.
7) Ein Buch, das dich an jemanden erinnert Die Geschichte vom kleinen und großen Hasen :-*
8) Ein Buch, das dich an einen Ort erinnert Tommy Jaud: Resturlaub (Buenos Aires - wenn auch noch nie dort gewesen) ; Matthias Sachau: Kaltduscher (Berlin)
9) Das erste Buch, das du je gelesen hast Das weiß ich nicht...
10) Ein Buch von deinem Lieblingsautor
Johann Wolfgang v. Goethe: Die Leiden des jungen Werther (steht hier aber nur, weil ich nicht so oft "Faust" erwähnen wollte)
11) Ein Buch, das du mal geliebt hast, aber jetzt hasst siehe Frage 4
12) Ein Buch, das du von jemandem empfohlen bekommen hast
Tommy Jaud: Millionär/Resturlaub.
13) Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst
Matthias Sachau: Kaltduscher (Berlin) ; Tommy Jaud: Millionär.
14) Ein Buch aus deiner Kindheit
Amrei Fechner: ich bin der kleine Hund.
15) Das 4. Buch in deinem Regal v.l. John Maynard Keynes: Die allgemeine Theorie des Geldes.
16) Das 9. Buch in deinem Regal v.r. Florian Illies: Generation Golf

17) Augen zu und irgendein Buch aus dem Regal nehmen E.T.A. Hoffmann: Der Goldne Topf
18) Das Buch, mit dem schönsten Cover, das du besitzt Helmut Schmidt/Giovanni di Lorenzo: Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt.
19) Ein Buch, das du schon immer lesen wolltest
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie zweiter Teil.
20) Das beste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil.
21) Das blödeste Buch, das du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast Mein Mathebuch.
22) Das Buch in deinem Regal, das die meisten Seiten hat Peter Kordt: Ich seh Dir in die Augen, Kleines - Das große Buch der Filmzitate.
23) Das Buch in deinem Regal, das die wenigsten Seiten hat Amrei Fechner: ich bin der kleine Hund.
24) Ein Buch, von dem niemand gedacht hätte, dass du es gelesen hast Dieter Bohlen: Nichts als die Wahrheit.
25) Ein Buch, bei dem die Hauptperson dich ziemlich gut beschreibt
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil.
26) Ein Buch, aus dem du deinen Kindern vorlesen würdest Antoine de Saint-Exupéry:
Der kleine Prinz ; Die Geschichte vom kleinen und großen Hasen
27) Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust. Der Tragödie erster Teil.
28) Zum Glück wurde dieses Buch verfilmt! J.R.R. Tolkien: Der Herr der Ringe.
29) Warum zur Hölle wurde dieses Buch verfilmt?
Johann Wolfgang v. Goethe: Faust
30) Warum zur Hölle wurde dieses Buch noch nicht verfilmt? ...
31) Das Buch, das du am häufigsten verschenkt hast Poesiealbum :-)

Kommentare:

  1. Anonym01:21

    So oft wie Johann Wolfgang v. Goethe: Faust hier genannt wurde muss man davon ausgehen das jemand einfach nur angeben will. Das ist das was ich an den Mitgliedern der Jungen Union so verachte, sich immer für was besseres zu halten und es auch noch jedem zeigen zu wollen. Schon mal drüber nachgedacht ob Sie in der richtigen Partei sind. Den durch Mitglieder wie Ihnen schaffen wir es noch immer nicht die Leute davon zu überzeugen uns die politische Verantwortung für dieses Land wieder zuzutrauen. Ein Verweis auf die Unbeliebtheit der aktuellen Koalition zählt nicht, wieso sind die Umfrage Werte der SPD immer noch so miserabel, muss man sonst zurückfragen.
    Gruß Eine Parteikollege

    AntwortenLöschen
  2. Muss ich mich jetzt als politikinteressierter Mensch für meinen Buchgeschmack rechtfertigen oder korellieren und Buchgeschmack und Parteizugehörigkeit neuerdings?

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.