Freitag, Juni 07, 2013

Stupa-Stimme ist Juso-Stimme

...und ich war auf dem letzten (Ehren)Listenplatz 38 mit von der Partie :-)
Juso-Hochschulgruppe gewinnt StuPa-Wahl 2013 der Uni Mainz
Die Juso-Hochschulgruppe ist erneut klarer Sieger der Wahlen zum Studierendenparlament (StuPa) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten konnten ihr Ergebnis auf 35,7 Prozent (+3,6 Prozent) und 13 Sitze (+2 Sitze) steigern.
Sie sind damit deutlich stärkste Kraft und haben vier Sitze mehr als die beiden folgenden Hochschulgruppen um RCDS (Ring Christlich-Demokratischer Studenten) und CampusGrün, die jeweils auf neun Sitze kommen.
Das Juso-Ergebnis ist das stärkste für eine einzelne Hochschulgruppe in der Geschichte der Universität.
"Es ist einfach nur genial, dass sich unser engagierter Wahlkampf, aber auch unsere erfolgreiche AStA-Arbeit so deutlich ausgezahlt haben", konstatiert Jana Schneiß, Spitzenkandidatin der Juso-Hochschulgruppe und AStA-Sozialreferentin direkt nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses. Für die Jusos standen im Wahlkampf besonders die Themen Rheinland-Pfalz-Ticket, Ausweitung des Staatstheaters, der freie Master-Zugang, eine tolerante Universität, Stärkung des BAföG und die Studi-Stadt Mainz im Vordergrund.
Die Jusos werden jetzt mit allen anderen Hochschulgruppen Sondierungsgespräche führen und dort die Möglichkeiten nach einer Koalition zur Bildung eines neuen Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) ausloten.
Die Wahlbeteiligung lag bei 12,04 Prozent.
Das StuPa wählt den AStA und beschließt die Satzung und die Ordnungen sowie den Haushalt der Verfassten Studierendenschaft.

Das Ergebnis im Überblick:
Juso-Hochschulgruppe: 13 Sitze (+2), 35,7 % (+3,6 %)
Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS): 9 Sitze (0), 24,8 % (+0,3 %)
CampusGrün: 9 Sitze (+1), 24,3 % (+2,2 %)
Liberale Hochschulgruppe: 1 Sitz (-1), 4,1 % (-1,6 %)
Kritische Linke: 1 Sitz (-1), 4,2 % (-1,7 %)
SDS: 1 Sitz (0), 3,6 % (+1,1 %)
Piraten: 1 Sitz (neu), 3,3% (neu)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.