Donnerstag, März 08, 2018

Jugendparlament (von alten Menschen) abgelehnt

Die Jusos haben heute im Kreistag des Rheingau-Taunus-Kreises ein Jugendparlament für den Rheingau-Taunus-Kreis beantragt. CDU, FWG und AfD haben es verhindert.

Ein paar Aussagen hierzu:

"Was wollen wir mit einem Jugendparlament"
"Politik ist doch kein Kinderspiel"
"Lasst die Kinder Kinder sein und wir machen die Politik"
"Kinder und Jugendliche interessieren sich nur für Dinge vor Ihrer Haustür."


Fun Fact: Alle Redner der genannten Parteien waren - höflich formuliert - dem Alter eines Jugendparlamentes längst entsprungen. Alte Menschen blockieren also die politische Beteiligung Jugendlicher. Überhaupt sind nur vier von 61 Kreistagsabgeordneten derzeit 35 Jahre oder jünger. Alle vier sitzen übrigens in der SPD-Fraktion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.