Samstag, November 23, 2019

Rettet die Waldbachschule


Die Grundschulzeit prägt einen für's Leben - auch mich. Alles was danach kam, fußt auch auf den wunderbaren vier Jahren in der Hattenheimer Waldbachschule: Lesen, schreiben, rechnen, Freundschaften...
Niemals hätte ich erahnen können, dass ich 25 Jahren nach Verlassen der Waldbachschule wieder in "meinem" Klassenraum auf "meinem" Platz sitze - als Kreistagsabgeordneter, der am 3. Dezember über die Sanierung und damit den Erhalt der Schule abzustimmen hat.
In der Waldbachschule wird trotz widriger äußerer Umstände hervorragende pädagogische Arbeit geleistet. Die Schülerzahlen sind konstant. Der Elternverein "Groß hilft klein" kämpft gemeinsam mit dem ganzen Dorf für den Erhalt. Die Waldbachschule ist mehr als nur Lernort, sie ist Ortsmittelpunkt im Herzen Hattenheims. Es gibt überhaupt keinen Grund, am Bestand der Schule zu rütteln, wie sich manche politischen Kräfte das wohl wünschen.
Deshalb werde ich mich im Kreistag am 3. Dezember - wie auch schon in den vergangenen Wochen und Monaten - zusammen mit meinen Freunden von der SPD für den Erhalt der Waldbachschule einsetzen.
Wenn das klappt, sage ich auch: Selten war mein kommunalpolitisches Engagement so wichtig und sinnvoll.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.