Donnerstag, November 21, 2019

Wegen Führerschein nicht mehr bis nach Bad Schwalbach müssen


Derzeit können in Oestrich-Winkel Führerscheine nur persönlich in der Kreisverwaltung Bad Schwalbach abgeholt werden, wenn diese verlängert, umgetauscht oder verändert werden.
Das ist unserer Ansicht nach nicht bürgerfreundlich und in Zeiten diskutierter Maßnahmen gegen den Klimawandel auch nicht ökologisch.
Auf Initiative der SPD haben die Stadtverordneten nun beschlossen, dass die Oestrich-Winkeler Verwaltung bei der Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises prüft, ob zukünftig beim Wohnortswechsel die Adressänderungen in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder der Umtausch bzw. Verlängerungen von Führerscheinen innerhalb der Stadt Oestrich-Winkel durch das Bürgerbüro und/oder online vorgenommen werden können.
Einige Städte im Rheingau-Taunus-Kreis praktizieren diesen bürgerfreundlichen Service bereits und haben damit gute Erfahrungen gemacht. Wir wünschen uns das auch für die Oestrich-Winkeler Bevölkerung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.